Bilder Lisa Mosler
Bilder Lisa Mosler

Ein Haus voller Modelleisenbahn

Auch die oberen Räume und der Rang der Stadthalle werden genutzt

Die Überschrift ist wenig spektakulär. Doch im konkreten Fall ist hier die Stadthalle Gotha gemeint. Sie ist am 07. und 08. September 2019 Austragungsort der diesjährigen großen Modellbahnausstellung des Arbeitskreises TT-Bahn e. V. (AKTT). Das gesamte traditionsreiche Haus steht damit ganz im Zeichen der Modelleisenbahn, speziell der Nenngröße TT. Damit ist der AKTT ist Gotha mit seiner jährlichen Ausstellung zum zweiten Mal zu Gast.

In der Stadthalle Gotha präsentierten sich an diesem Wochenende ca. 70 Aussteller aus Deutschland, den Niederlanden, Polen, Russland, Tschechien und Ungarn. Die Hersteller, Händler und TT-Bahner werden interessante Fahrzeuge und Zubehörartikel rund um die TT-Bahn mit ihrem idealen Maßstab 1:120 präsentieren. Eine Reihe unterschiedlich gestaltetet Heim- und Clubanlagen zeigen die Möglichkeiten der Nenngröße TT. Auch in diesem Jahr gab es wieder Aussteller, die zum ersten Mal bei einer derartigen Veranstaltung dabei waren. Wiederum wurden wieder von verschiedenen Herstellern interessante Neuheiten präsentiert. Und es gehörte zur guten Tradition, dass z. B. der Sebnitzer Hersteller TILLIG Modellbahnen GmbH seine wenigen Tage zuvor angekündigten Herbstneuheiten erstmals den TT-Bahnern live präsentierte. Beide Tage wurden auch im Jahr 2019 ausgiebig Zeit zum Fachsimpeln, Diskutieren oder nur zum Schauen bieten. Die Aussteller sind jedenfalls darauf vorbereitet.

 

Erstmals bestand für die Besucher der Modellbahnausstellung mit Verkauf des Arbeitskreises TT-Modellbahn in diesem Jahr die Möglichkeit, das am Sonnabend das Eisenbahnbetriebsfeld und der Fahrsimulator in der Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr zur Besichtigung bzw. zu einer „Probefahrt“ zu nutzen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause